Der CDU Ortsverband aus Weilerbach spendet 300 Euro für die stationäre DRK Hospizeinrichtung in Landstuhl.

 

 

Am letzten Maiwochende dieses Jahres fand in Weilerbach die 1. Fußball Dorfmeisterschaft statt, die vom CDU Ortsverband Weilerbach organisiert wurde. Bei dieser Dorfmeisterschaft wurden auch Spenden für das Hospiz Hildegard Jonghaus in Landstuhl gesammelt.

 

Die Spende von 300 Euro wurde nun an den Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz e.V. übergeben. Der CDU Vorsitzende Alexander Huhn und sein Stellvertreter Jochen Kassel informierten sich zusammen mit sechs weiteren Mitgliedern des CDU Ortsverbands Weilerbach bei einem Besuch vor Ort über das stationäre Hospiz. Die stellvertretende DRK Einrichtungsleiterin Vera Kohl dankte den Besuchern und gab einen anschaulichen Einblick in die Hospizarbeit. Sie wurde von dabei den Vorstandmitgliedern des Fördervereins Stationäres Hospiz Marcus Klein, und Dr. Hans-Jürgen Gabriel und Adolf Geib unterstützt. Die CDU Mitglieder aus Weilerbach waren sehr beeindruckt von dem Besuch, das die Entscheidung, die Spende für das Hospiz zu verwenden, bestätigte.

 

 Bild, v.l.n.r.: Adolf Geib (Schatzmeister), Walter Karfusehr, Vera Kohl (stv. Einrichtungsleitung), Nick Obry,

Marcus Klein (1. Vorsitzender), Alexander Huhn, Jochen Kassel, Hans-Joachim Wirsching, Michael Sodtke,

Dr. Hans-Jürgen Gabriel (2. stv. Vorsitzender)

 

 

Kontakt: DRK Hospiz Hildegard Jonghaus, Einrichtungsleiterin Martina Mack,

 Tel. 06371/403690, E-Mail: m.mack@kv-kl-land.drk.de

 Kontakt zum Förderverein, E-Mail: foerderverein@hospiz-westpfalz.de

 

Schachspieler neu eingekleidet

CDU Ortsverband übernimmt die Kosten der Jugendabteilung

Die Spieler der Schachvereinigung Weilerbach treten künftig in neuem Look zu den Spielen an: Es wurden Sweatshirts mit Vereinslogo und Spielername angeschafft. Dieter Schmitt, 1.Vorsitzender vom Schachclub bedankt sich recht herzlich bei den Christdemokraten!

Herzlichen Dank geht an den CDU-Ortsverband Weilerbach, der die Kosten der Pullis für unsere Jugendlichen übernommen hat.

CDU Weilerbach spendet für Lesesommer

Kurz vor Ende des Lesesommers in der Bücherei Weilerbach erfuhr der CDU Ortsverein, dass noch ca. 10 Präsente für die Tombola bei der Abschlussfeier des Lesesommers fehlten. (Kein Kind, das am Lesesommer teilgenommen hatte, sollte ohne Geschenk nach Hause gehen müssen.) Da musste etwas unternommen werden! Die Vorstandschaft zögerte nicht und besorgte Gutscheine und Kartenspiele, sodass sich alle Kinder bei der Tombola über einen Preis freuen konnten.

Auch möchten wir auf diesem Wege allen Kindern, die am Lesesommer teilgenommen haben, sagen: „Toll, dass ihr beim Lesesommer mitgemacht habt!“

CDU Ortsverband Weilerbach spendet zum 40jährigen Jubiläum des            1. Tennisclub Weilerbach

Beim diesjährigen Sommerfest des TC Weilerbach wurde das 40jährige Bestehen des Vereins gefeiert. Dies war Grund genug für den CDU Ortsverband nicht nur persönlich zu gratulieren, sondern auch eine Spende in Höhe von 100,00 € zu überreichen. Bereits im Frühjahr unterstützte  die CDU ein Jugendturnier des TC Weilerbach mit 200,00 € und wollte damit die tolle Jugendarbeit des Vereins unterstützen.

Das Foto zeigt die Vertreter des CDU Ortsverband Nick Obry und Jochen Kassel sowie den 1. Vorsitzenden Nico Urschel mit einigen Jugendspieler/innen.  

CDU Ortsverband Weilerbach übergibt Spende an den FV Weilerbach

Den beiden aktiven Mannschaften des FV Weilerbach ist es gelungen, in den abgelaufenen Spielzeiten in die nächst höheren Klassen aufzusteigen. So spiel die 1.Mannschaft in der kommenden Saison in der Bezirksklasse Westpfalz, die 2.Mannschaft tritt nach ihrem Aufstieg in der B-Klasse Nord an.

Mit einer großzügigen Spende gratulierte der CDU Ortsverband Weilerbach auf der Meisterschaftsfeier im Weilerbacher Sängerheim und übergab den beiden Spielführern einen Scheck in Höhe von 150,- Euro. Der Betrag ist für den neu angelegten Rasenplatz gedacht, der durch Patenschaften finanziert werden soll. 

Das Foto zeigt die Vertreter vom CDU Ortsverband Anja Pfeifer, Alexander Huhn, Jochen Kassel und Cornelia Blauth bei der Spendenübergabe an den FVW.

Christdemokraten übergeben Spende

Christdemokraten übergeben Spende an dem katholischen Pfarrfest in Weilerbach

 

Im Rahmen des CDU Programms ortsansässige Vereine oder Institutionen mit Spenden aus Veranstaltungen zu unterstützen und zu fördern, wurde dieses mal die katholische Kirche mit 10 neuen Gesangbüchern bedacht.

Auf dem alljährlichen Pfarrfest an Fronleichnam im Pfarrgarten der katholischen Kirche überreichten die Vorstandsmitglieder Elisabeth Hagspiel, Alexander Huhn, Cornelia Blauth und Uwe Weber den beiden Pfarrern Dr. Virgilus Amadi und Dr. Achim Dittrich 10 Ausgaben des aktuellen Gotteslobes.

Im sonntäglichen Gottesdienst wurden die Gesangbücher von Pfarrer Amadi gesegnet und direkt in den Einsatz übergeben.

Er bedankte sich recht herzlich und erwähnte ausdrücklich das „C“ – welches in der Partei der CDU für das Christliche steht.

Unser Bild zeigt die oben erwähnten Personen bei der Übergabe in der katholischen Kirche am Pfarrfest und Pfarrer Amadi bei der Segnung der Bücher.

 

Spende an TC Weilerbach

 

 

Durch eine Spende von 200,- Euro

wurde das Doppelturnier 2016 der Tennisjugend des 1. Tennis-Club Weilerbach unterstützt.



CDU spendet AED Gerät

 

 

Bei der Spendenübergabe an Thomas Metzger und Sascha Jendro

Der CDU Ortsverband Weilerbach hat aus dem Erlös des Bierstandes auf der Weilerbacher Kerwe einen AED (Automatisierter Externer Defibrillator) angeschafft. Dieses Gerät kostet rund 1.300,00 Euro und ist in der Lage bei einem Herz- Kreislauf- Stillstand das Herz wieder zum schlagen zu bringen. Diese Wahrscheinlichkeit ist umso größer je früher ein solches Gerät zum Einsatz kommt. Deshalb entschied man sich dieses Gerät den Weilerbacher First Respondern zu übergeben.

Die First Responder sind ehrenamtliche Helfer mit einer Notfallmedizinischen bzw. Rettungsdienstlichen Ausbildung die sich bereit erklärt haben als Helfer vor Ort tätig zu werden. Sie werden bei einem Notfall, in dem Ort in dem sie wohnen, zeitgleich mit dem Rettungsdienst und dem Notarzt alarmiert. Können jedoch schon innerhalb weniger Minuten vor Ort sein und lebenserhaltende Maßnahmen einleiten, was die Überlebenschance des

Patienten deutlich erhöht. Deshalb sah man von Seiten der CDU das Gerät hier am effektivsten untergebracht.

Die First Responder in Weilerbach sind Mitglieder des Malteser Hilfsdienst e.V. Weilerbach, welcher in der Verbandsgemeinde 10 First Responder ausgestattet hat und unterhält. Die Ausstattung eines First Responders (ohne AED) beträgt je nach Qualifikation zwischen 750,00€ und 1.000,00€. Hinzu kommen die laufenden Kosten für füllen von Sauerstoffflaschen, Neuerwerb der AED-Pads und vielem mehr. Auf finanzielle Unterstützung, zur Aufrechterhaltung dieses Systems, ist man hier dringend angewiesen. Deshalb sind die Malteser für diese großzügige Spende sehr dankbar.


CDU spendet gemeinsam mit der FWG an das WDZ

Am diesjährigen Fest des WDZ in Weilerbach wurden für die Bewohnerinnen und Bewohner von der CDU Weilerbach und FWG der Verbandsgemeinde Weilerbach die neuen Gesangbücher als Spende überreicht. Peter Schmidt,Rainer Mumme und Edeldbert Koch für die FWG sowie Alexander Huhn und Jochen Kassel für die CDU übergaben gemeinsam Pfarrer Stengel, Frau Mumme und Herrn Mischler die Exemplare.

Spende für die "Gute Stube"

Der CDU Ortsverband Weilerbach setzt sein Spendenprogramm weiter fort und unterstützt das Projekt „Gute Stube“ im Wohn- und Dienstleistungszentrums des DRK in Weilerbach.

Zu einer guten Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz in einer stationären Einrichtung ist ein Raum wie die „Gute Stube“ eine unabdingbare Voraussetzung. Die ruhige und störreizfreie Atmosphäre vermittelt Sicherheit, Schutz und Orientierung. So haben die Bewohner eine vertraute Häuslichkeit und wohnliche Atmosphäre.

 

Als Dankeschön für die großzügige Spende in Höhe von 200,- Euro wurden die Vertreter des CDU Ortsverbandes Weilerbach zu einem gemeinsamen Frühstück mit der Demenzgruppe eingeladen. Auf unserem Foto sehen Sie nach dem gemeinsamen Frühstück die zuständige Leitung der Demenzgruppe, Frau Doris Walder, Heimleiter Bernd Mischler und die beiden CDU Vertreter Nick Obry und Walter Karfusehr.

 

 

 

Orgelpfeifen der Kirchen

Spende an den Tennisclub Weilerbach

Der CDU Ortsverband Weilerbach setzt sein Spendenprogramm  zur Unterstützung ortsansässiger Vereine weiter fort und überreichte der Jugendabteilung des TC Weilerbach eine großzügige Sachspende in Form von Trainingsmaterialien.

 

In Abstimmung mit der Jugendwartin Jana Müller und dem stellv. Jugendwart & Cheftrainer Sebastian Backe wurde die Spende in  einen fahrbaren Ballkorb und Methodikbällen für Kinder zwischen 5-10 Jahren investiert.

 

Der Verein ist seit Jahren überaus erfolgreich in der Jugendabteilung und hat alleine über 80 Mitglieder im Alter zwischen 5 bis 18 Jahren. In diesem Jahr konnten von 8 Jugendmannschaften 6 Teams den Aufstieg in eine höhere Spielklasse erzielen.

Auch dieser sportliche Erfolg war Grund für die CDU Weilerbach den Verein zu unterstützen. Damit kam ein weiterer ortsansässiger Verein in den Genuss aus dem Erlös des CDU Kerwestandes eine Spende entgegen zu nehmen.

 

Auf dem Foto von der CDU Alexander Huhn (links) und Nick Obry (rechts) mit den Betreuern und den Spielern bei der Spendenübergabe.

 

 

 

 

Bierspende zum Feuerwehrfest

Wie in jedem Jahr spendete der CDU Ortsverband Weilerbach ein Fass Bier zum Feuerwehrfest an die freiwillige Feuerwehr Weilerbach.

Damit möchte sich der CDU Ortsverband für die tolle und unermüdliche, meist ehrenamtliche Arbeit bei den Männern und Frauen der Wehr bedanken und das alljährliche Fest unterstützen.

Im Rahmen des Spendenprogramms der CDU kamen nun schon einige ortsansässige Vereine in den Genuss der Förderung.

Unser Bild zeigt bei der Fassübergabe von links nach rechts Alexander Huhn, Michael Herfurth, Nick Obry und Boris Bischoff.

 

 

Spende an den TBSV Weilerbach

Der CDU Ortsverband setzte sein Spendenprogramm zur Unterstützung ortsansässiger Vereine weiter fort und überreichte dem TBSV Weilerbach einen Scheck über 150,- Euro.

Seit mehreren Jahren veranstaltet der Verein in den Sommerferien eine einwöchige Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche und legt unter dem Motto „Ferien am Ort“ die Schwerpunkte auf gesunde Ernährung, Bewegung und Teamgeist.

Da der CDU Ortsverband die Idee, eine Sommerfreizeit im Heimatort Weilerbach durchzuführen unterstützen wollte, kam der Verein in den Genuss der Spende.

In den vergangenen Monaten konnten Weilerbacher Vereine wie der Obst- und Gartenbauverein, der Fußballverein (Jugendabteilung) und die katholische Pfarrgemeinde durch das Spendenprogramm des CDU Ortsverbandes gefördert werden.

Unser Bild zeigt die Teilnehmer der Freizeit mit Ihren Betreuern, sowie die CDU Vorsitzende Cornelia Blauth und die Vorstandsmitglieder Nick Obry (stellv. Vorsitzender) und Uwe Weber.

 

10 Bälle zum 100jährigen Jubiläum des FV Weilerbach

Zum 100jähirgen Jubiläum des FV Weilerbach gratulierte unsere Vorsitzende Cornelia Blauth im Rahmen einer Feierstunde im Bürgerhaus Weilerbach dem Verein und übergab dem 1.Vorsitzenden, Herrn Hans-Werner Fuhrmann ein Präsent in Form einer großzügigen Ballspende an die Jugendabteilung.

Der CDU Ortsverband Weilerbach möchte mit diesem Präsent die tolle Jugendarbeit des Vereins unterstützen.

 

 

 

Katholische Pfarrgemeinde erhält Gesangbücher

Im Rahmen des CDU Programms ortsansässige Vereine oder Institutionen mit Spenden aus Veranstaltungen zu fördern, wurde dieses mal die katholische Kirche mit 10 neuen Gesangbüchern bedacht.

Auf dem alljährlichen Pfarrfest an Fronleichnam im Bürgerhaus überreichten die Vorstandsmitglieder Cornelia Blauth, Alexander Huhn, Anja Pfeiffer und Uwe Weber ( von rechts nach links) dem Pfarrer Jörg Stengel 10 Ausgaben des aktuellen Gotteslobes.

Bei den Exemplaren wurde speziell darauf geachtet, dass das Format mit großer Schrift für ältere Menschen gespendet wurde.

Pfarrer Jörg Stengel bedankte sich beim CDU Ortsverband und wollte die neuen Gesangbücher direkt in der katholischen Kirche auslegen.

Unser Bild zeigt die oben erwähnten Personen bei der Übergabe im Bürgerhaus Weilerbach.

 

 

Spende an die D-Jugend des FV Weilerbach

 Im Rahmen des CDU Programms ortsansässige Vereine mit Spenden aus Veranstaltungen zu fördern, kamen nun die Kicker der D-Jungendmannschaft des FV Weilerbach in den Genuss.

Mit einer großzügigen Ballspende konnte der CDU Ortsverband Weilerbach die engagierte Jungendarbeit des Vereins unterstützen. Die beiden verantwortlichen Trainer René Fischer und Armin Thum freuten sich ebenso über die neuen Spielbälle wie die gesamte Mannschaft und bedankten sich recht herzlich bei dem Sponsor.

 

 

Spende an den OGV Weilerbach

Aus dem Erlös von Veranstaltungen unterstützt der CDU Ortsverband Weilerbach ortsansässige Vereine.  Am Samstag trafen sich Vertreter der CDU und des OGV Weilerbach zu einer gemeinsamen Pflanzaktion auf dem neuen Gelände des OGV Weilerbach "Am Ehwasen".  Mit Spaten, Pflanzerde und Gießkanne "bewaffnet" machten sich die Anwesenden gemeinsam an die Arbeit.  Unter fachlicher Aufsicht durch Vertreter des OGV´s wurden passende Standort für die neuen Obstbäume gefunden.

Auf dem Bild pflanzen der stellvertretende Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Weilerbach, Alexander Huhn und die Vorsitzende des OGV Weilerbach, Martina Jendro einen der 4 gespendeten Obstbäume, die in baldider Zukunft hoffentlich viele reiche Früchte tragen werden. Anschließend informierte der OGV bei einem kleinen Umtrunk über den Stand  der Arbeiten sowie die weiteren Pläne zur Gestaltung des Geländes.