2014

Toller Sommerausflug nach Worms

Am Samstag, dem 19.Juli, stand wieder der alljährliche traditionelle Sommerausflug des CDU-Ortsverbandes Weilerbach an. Als Ausflugsziel war diesen Sommer die Nibelungenstadt Worms auserkoren. Unsere Frau Hagspiel hatte ein interessantes Programm zusammengestellt, bei dem wir neben einer Stadtrundfahrt mit dem Bus, einer Führung durch den Wormser Dom und einem Rundgang durch das Nibelungenmuseum genug Zeit hatten für einen gemütlichen Stadtbummel. Ein gemeinsames Mittagessen am Rheinufer rundete den gelungen und interessanten Ausflug ab.

 

Auch nächsten Jahr wird der CDU Ortsverband die Tradition weiterführen und einen interessanten Sommerausflug zusammenstellen.


Winterverbrennung 2014


2013

Air-Base Ramstein - Interessanter Ausflug für "Groß" und "Klein"

Unser Ausflug zur Air-Base Ramstein am Dienstag, den 26.März war eine für alle Teilnehmer und Gäste gelungene und interessante Veranstaltung.

Da der Termin in der Schulferienzeit lag, meldeten sich auch Familien mit Kindern an, die begehrten Plätze waren ruck-zuck vergeben.

Bei einer zweistündigen Rundfahrt bekam die Gruppe einen Einblick in die Wohn- und Arbeitswelt der amerikanischen Streitkräfte auf dem Flugplatz. Eine Besichtigung eines amerikanischen Frachtflugzeuges stand ebenfalls auf dem Programm.

Zum Abschluß des tollen Nachmittages wurden "Groß" und "Klein" im deutschen Haus vom CDU-Ortsverband zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

 

 

 

 

Sommerausflug in die Landeshauptstadt Mainz

Am 25. August hatte der CDU-Ortsverband Weilerbach wieder zum alljährlichen Sommerausflug eingeladen. Dieses Jahr ging es nach Mainz, wo wir vom CDU-Landtagsabgeordneten Marcus Klein vor dem Landtag empfangen wurden. Nach einer interessanten Führung durch das Landtagsgebäude (Wissen Sie, dass der rheinlandpfälzische Landtag, der einzige deutsche Landtag ist, in dem sich eine von noch drei existierenden Fahnen des Hambacher Festes befindet?) und wissenswerten Informationen zur Arbeit eines Landtagsabgeordneten, gingen wir gemeinsam essen.

Danach fand eine Stadtrundfahrt mit anschließender Führung durch die Altstadt Mainz‘ und Besichtigung des Doms statt, bei der man auch allerlei Anekdoten zum Schmunzeln aus der Mainzer Geschichte zu hören bekam. Bevor wir dann mit dem Bus die Heimreise antraten, ließen wir, je nach Lust und Laune, bei einer Tasse Kaffee oder einem Eis in der Altstadt oder am Rheinufer diesen schönen Sonnentag ausklingen.

 

 

 

Herbstwanderung zum Fürstengrab nach Rodenbach

Am Samstagnachmittag, dem 27.Oktober traf sich trotz kaltem und regnerischem Herbstwetter eine beachtliche Wanderschar am Sportplatz in Weilerbach, um sich auf den Weg nach Rodenbach zum Fürstengrab zu machen.

Dort angekommen erwartete die Gruppe eine tolle und  interessante Führung über die Vergangenheit und die Entstehung dieses Fürstengrabes durch Herrn Volker Halfmann.

Im Anschluss an die fachkundigen Erläuterungen versammelten sich die Herbstwanderer im Sportheim Rodenbach und stärkten sich bei einer heißen Gulaschsuppe und Getränken um  anschließend den Nachhauseweg anzutreten.

Vorankündigung: Auch im kommenden Winter möchte der CDU Ortsverband Weilerbach eine Wanderung mit anschließendem Grillen durchführen. Hierzu ist schon jetzt Jeder eingeladen!. Den genauen Termin werden wir noch bekanntgeben.

 

 

 

Überzeugender Kreisparteitag mit Julia Klöckner

Mit überdeutlichem Votum wurde der CDU Kreisvorsitzende Marcus Klein auf dem Kreisparteitag in Eulenbis am 05.November im Amt bestätigt. Mit 100 Prozent Zustimmung und den anschließenden Worten von Marcus Klein „das ist ja schon fast ein bischen peinlich“ wählten die Delegierten den 35jährigen für weitere 2 Jahre an die Spitze. Ebenfalls wurde der komplette Vorstand in seinen Ämtern bestätigt.

 

Das Bürgerhaus in Eulenbis war bis auf die letzten Plätze gefüllt, die Anwesenden fieberten dem Gastvortrag der CDU-Landesvorsitzenden Julia Klöckner entgegen und wurden nicht enttäuscht.

Sie berichtete aus dem Arbeitsalltag im Landtag, kritisierte die rot-grüne Landesregierung und plädierte so für einen Regierungswechsel in Mainz. Dabei ließ sie keines der aktuellen Themen wie Entschuldungsfonds, Kommunal- und Verwaltungsreform, Nürburgringaffäre, gebührenfreier Kindergarten, Lehrerabbau und Mindestlohn aus.

Julia Klöckners Rede wurde mehrfach durch tosenden Applaus der Zuhörer unterbrochen!

Zu dem gelungenen Parteitag der CDU half die tolle Bewirtung der Gäste durch den CDU Ortsverband Rodenbach.

 

 

Sommerausflug nach Luxembourg

Am Samstag, dem 21.August, stand wieder der alljährliche traditionelle Sommerausflug des CDU-Ortsverbandes Weilerbach an. Als Ausflugsziel war diesen Sommer die Stadt Luxembourg auserkoren. Unsere Frau Hagspiel hatte ein interessantes Programm zusammengestellt, bei dem wir neben einer Führung durch die berühmten Kasematten unter dem Bock-Felsen, die Besichtigung der Kathedrale und einem Rundgang durch das historische Luxembourg auch den modernen Stadtteil auf dem Kirchberg kennengelernt haben. Auf dem Kirchberg befinden sich unter anderem die sehenswerten Gebäude des Europäischen Gerichtshofs, des Europäischen Rechnungshofs, der Europäischen Kommission, der Europäischen Investitionsbank und des Parlaments der Europäischen Union. Außerdem findet sich hier die moderne 'Philharmonie Luxembourg'.
Neben der Kultur blieb natürlich noch genügend Zeit für das leibliche Wohl zu sorgen und für eine Bummel durch die Innenstadt.

 

Unser Bild zeigt einen Teil der Gruppe vor dem Denkmal der Großherzogin Charlotte

 

 

Sommerausflug nach Saarburg

Der Sommerausflug des Ortsverbandes Weilerbach ging dieses Jahr nach Saarburg, der 1000-jährigen Stadt im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg. 

Auf dem Programm standen unter anderem eine Stadtführung, wärend der auch die Saarburg besichtigt wurde, eine Rundfahrt auf der Saar und der Besuch im Glockengießerei-Museum in der historischen Gießerei Mabilon.

Bei strahlendem Sonnenschein war natürlich auch genügend Zeit, sich in einer der zahlreichen Straßencafés zu stärken.

Bildergalerie zum Sommerausflug. 

 

Radtour nach Katzweiler

Treffpunkt für unsere Radtour war am 13. Juni um 14:30 Uhr am alten Bahnhof in Weilerbach. Wegen dem Sturm 2 Tage zuvor, der den Radweg durch umgestürzte Bäume und herumligende Äste fast umpassierbar gemacht hatte, wurde die Route kurzfristig umdisponiert. Wir sind dann bei idealem Radlerwetter durch das Pfeifertal über Hirschhorn bis zum Eiscafe auf dem Bauernhof in Katzweiler gefahren. Dort mussten wir zwar - wegen dem großen Andrang - eine Weile in der Schlange stehen, bevor jeder sein Eis hatte, aber alle waren sich einig, dass die tollen Eisbecher auf jeden Fall für das Anstehen entschädigt haben. Das Eiscafe ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.

 

Nachdem wir uns so gestärkt hatten, haben wir den Rückweg über Stockborn, das neue Gewerbegebiet und Rodenbach angetreten.

 

Vortrag: Finanzkrise – Der späte Sieg des Walter Ulbricht

Der Vortrag wurde vom CDU-Kreisschatzmeister Rupert Schönmehl nicht nur informativ sondern auch unterhaltsam gestaltet, sodass die anderthalb Stunden wie im Flug vorübergingen. Im Anschluss an den Vortrag hatten die Zuhörer noch Gelegenheit an Herrn Schönmehl Fragen zu stellen, die dieser ausführlich beantwortete.
An dieser Stelle sei Herrn Schönmehl nochmals herzlich gedankt für einen interessanten, kurzweiligen Abend.

Winterverbrennung

Am 20. März fand unsere traditionelle Winterverbrennung statt.

Vom Dorfplatz aus ging es Richtung Storchenwiese. Dabei haben wir, mit musikalischer Begleitung durch Tobias Roth und Alexander Huhn, gemeinsam einige Frühlingslieder gesungen. An der Storchenwiese angekommen, wurde der Winter in einer Gerichtsverhandlung - das Theaterstück hatten Moritz Huhn (Richter), Mercedes Leidheiser (Hellebard), Joshua Thum (Winter) und Benedikt Ripp (Sommer) unter Leitung von Frau Sandra Huhn einstudiert - zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt.

Nachdem das Urteil vollstreckt war, konnten sich alle noch mit einem kleinen Imbiss stärken, bevor der Rückweg angetreten wurde.